Die Geschichte einer Hochzeit in Secondhand

Immer wieder werden wir auf Instagram markiert und jedes Mal freuen wir uns über all die tolle Outfits, die ihr auf Zadaa findet. Manchmal ist die Geschichte hinter dem Kauf außergewöhnlich und schon fast märchenhaft. So wie die Geschichte unserer liebevollen Nutzerin Laura. Sie hat den wichtigsten Tag ihres Lebens in Secondhand verbracht. Oh ja, ihr habt richtig gelesen. Laura hat ihr Hochzeitskleid über Zadaa gekauft und steuert so einem Trend bei, der immer beliebter wird. Und wir lieben ihn! Was ein toller Gedanke, in einem Kleid zu heiraten, in dem auch schon andere Menschen ihren glücklichsten Tag verbracht haben. Es ist so, als würde sie das Glück weitergegeben bekommen. 

Wir haben Laura einige Fragen zu ihrer Kleidung und Nachhaltigkeit gestellt. Freut euch auf eine Woche voller Infos rund um das Thema Nachhaltigkeit.


Wer bist du und was machst du beruflich?
Ich bin Laura und ich bin Lehrerin.


Was tust du persönlich, um nachhaltig zu leben?
Ich versuche, einen verschwendungsarmen Lebensstil zu führen. Das heißt, ich verwende und repariere das, was ich bereits habe. Anstatt Neues zu kaufen, recycle ich und probiere Einwegprodukte zu vermeiden und nur Wiederverwendbares zu nutzen. Und vor allem kaufe ich natürlich Secondhand, bevor ich in den Einzelhandel gehe.


Was ist dein persönliches Nachhaltigkeitsziel für 2021?
Ich versuche, 2021 keine neuen Kleider zu kaufen, mit Ausnahme von Unterwäsche. Ich möchte auch anfangen, Kleidung aus recycelten Materialien herzustellen.


Wie kombinierst du (Kleidung-) Einkaufen und Nachhaltigkeit?
Ich liebe Kleidung, für mich ist es eine Art, mich auszudrücken. Ich lebe allerdings sparsam und finde die Option einfach online shoppen zu können toll. So habe ich nicht das Gefühl, etwas Neues kaufen zu müssen.


Wie trägt Zadaa zu deiner nachhaltigen Lebensweise bei?
Ich mag die Art und Weise, wie Zadaa dem Käufer und Verkäufer das Secondhand Einkaufen erleichtert. Wenn ich etwas Bestimmtes finden möchte, kann es einige Zeit dauern, es in den Secondhand-Läden zu finden. Mit der Zadaa-App kann ich jedoch nach bestimmten Artikeln suchen und muss mich nicht der Versuchung hingeben, es nur neu zu kaufen.


Wie stellst du dir das Shoppen im Jahr 2030 vor?
Ich persönlich gehe davon aus, dass der Gebrauchtmarkt drastisch wachsen wird. Ich erwarte auch, dass die Nachfrage nach Nachhaltigkeit und ethischen Praktiken in großen Einzelhandelsgeschäften mit zunehmendem Bewusstsein der Verbraucher steigt.


Wenn du einen Wunsch in Bezug auf Nachhaltigkeit hättest, was würdest du dir wünschen?
Ich wünschte, die Leute würden aufhören, Dinge als Einwegartikel zu behandeln und anfangen, alles, wirklich alles, etwas mehr zu schätzen. 


Wie bist du darauf gekommen, dein Hochzeitskleid Secondhand zu kaufen?
Ich wusste von Anfang an, dass ich ein gebrauchtes Hochzeitskleid haben wollte, zumal die Auswahl immer größer wird und ich auch kein neues brauchte. Es war toll, als ich auf Zadaa stöberte und das Kleid meiner Träume fand. Ich bin zufällig darauf gestoßen und wusste, dass es ein Jackpot war.


War es teuer?
Das Kleid hat mich 15 € inklusive Versand gekostet!


Was passiert nun mit dem Kleid, also nach deiner Hochzeit? Wirst du es an die nächste glückliche Braut verkaufen?
Nein, ich behalte es. Ich bin ein totaler Hamsterer, also speichere ich es als Erinnerung an unseren besonderen Tag.


Wir möchten Laura dafür danken, dass sie ihren besonderen Tag und diese erstaunliche Geschichte mit uns geteilt hat. Du kannst Laura auf Instagram folgen: @thrifted_bylaura

Finde dein perfektes Kleid in Zadaa!

App Herunterladen

Lade die App herunter und leg‘ noch heute mit dem Kaufen und Verkaufen auf Zadaa los.

Scanne den QR-Code mit deinem Handy, um die App herunterzuladen.